Brei Instructies: Eine verstärkte Käppchenferse stricken

eenvoudig babyvestje breien

Hier kommt die allseits beliebte Käppchenferse in der verstärkten Form. Damit das Durchlaufen der Socken ein Ende hat. Wie immer leicht und Schritt für Schritt …
hallo meine lieben ich bin es wieder eure krise sowie und ich möchte euch heute im donnerschlag zeigen wie ihr eine solche verstärkte käppchen verse strikt also man kann hier glaube ich ganz klar die käppchen verse erkennen
und warum verstärken wir die natürlich weil an ferse und an spitze als erstes immer die socken durchgelaufen sind und deswegen kann man die verstärken heute ohne bei lauf waren genauso wie bei der verstärkten bumerang verse aber ihr seht
hier das diese verse im gegensatz zu der verstärkten bumerang verse ein anderes muster hat es gibt hier so retten und die ist dennoch nur noch stabil und das ist auch ganz einfach zu strecken und wenn ihr wissen wollt wie das geht
dann bleibt jetzt dran und ich zeige es euch so für unsere verstärkte verse brauchen wir natürlich ein socken der schon bei der ferse ist ich habe hier meinen socken aus der krise sox cotton mit dem muster spitzes online das findet
ihr hier auch schon im youtube kanal so dann haben wir ja das praktische ist bei den trios ich strikt das mit neuen trios heute dass die verse schon bereits auf einer nadel fertig liegt also alle maschen für die ferse
da müsste jetzt nichts mehr aufteilen wenn ihr das mit einem nagel spiel strikt dann hättet ihr jetzt hier eine nadel und die zweite nadel und die strikt ihr bitte beide auf eine nadel drauf so also so dass alle fersen
maschen die hälfte aller maschen auf der nadel draus und so und als erstes stricken wir die fersen wand und die stricken wir wie folgt ich stricke hier vorne erst mal die ersten beiden maschen rechts das sind nämlich meine reims menschen
die strecken am ende kraus und dann geht’s los eine masche visum links stricken abheben also das heißt von rechts nach links in die masche rein und der faden liegt hinter der arbeit eine masche stricken
eine masse abheben eine masche stricken abheben stricken abheben stricken und das macht ihr natürlich die ganze reihe über hinweg bis zum ende hin das heißt eigentlich bis zwei maschen vor dem ende denn die letzten beiden
maschen sind wieder unsere antworten da wird nix gehoben so da bin ich auch gleich angekommen hier ist meine gehobene und die letzten drei stricke ich denn die muss ich erstrecken die letzten beiden bleiben
unberührt die streckenwahl auch also machen wir das hier die rückreise ist ganz ganz einfach ich strikt die ersten beiden maschen rechts und zwar auch unbedingt stricken nun auch die erste masche stricken und nicht abheben
zwei maschen rechts und jetzt alle maschen links stricken und ihr seht die abgehobenen maschen die sind so ein bisschen dichter hier neben den anderen dran das heißt ihr müsst da schon ein bisschen aufpassen
dass ihr die nicht aus versehen zusammen strikt sondern die werden schön einzeln alle ab gestrickt bis auf die letzten beiden die strecke wieder recht so hier sehen wir schon angekommen und da sind die letzten beiden und die
strecken wieder rechts so und das ist auch schon alles was wir wiederholen müssen also ich fang noch mal von vorne an die ersten beiden das sind ja jetzt ganz klar erkennbar die rand maschen weil der hier grau sind das die ersten
beiden strich rechts so auch die rand masche strecken ganz unbedingt und dann geht es los mit dem rhythmus eine masche heben eine masche strecken eine heben eine stricken eine heben eine stricken und das bis zum ende also bis sozusagen zwei
maschen vor dem ende denn die letzten beiden werden auf jeden fall unbedingt gestrickt und da wir ja immer die erste heben werden am ende auch die letzten drei insgesamt gestrickt weil die dritt vorletzte sozusagen gehört noch zu
unserem rhythmus mit den eine strecken eine heben so hebe ich die wir ab wie ihr seht und dann die letzten strecken und in der rückreise die ersten beiden rechts alle maschinen links stricken und die letzten
beiden maschen wieder rechts stricken die fersen wand strikt ihr so lange bis ihr quasi die anzahl der maschen hier als rein – 2 habt das heißt ich habe hier in meinem fall 30 maschen das wären 30 reihen – zwei sind 28 rein
hier gibt es dann 28 reingehen hier 14 solcher kraus rippen ihr könnt es auch anders rechnen und zwar dass ihr die hälfte der maschen also so viele wie ihr auf einer nadel vom nadel spiel hätte – eine an kraus
rhythmen ab der nadel spiel werden das hier 15 maschen – eine sind 14 man brauche ich 14 kreisräten wer jetzt einen nicht so hohen spahn hat der macht die fersen wand einfach kürzer also ich habe zwar einen hohen spannender ist
aber nicht ganz so riesig hoch das heißt ich rechne immer – 20 prozent das heißt in dem fall – 4 dann hätte ich hier nicht 14 sondern nur 13 kreisräten also anzahl dann dermaßen auf einem nadel spiel – zwei
sagt dann die anzahl der krauss ritten das ist wenn ihr nicht so hoch spannend also entweder 14 oder 13 trippen je nachdem wie hoch oder spannen ist und ihr habt hier wie ihr seht immer die gleichen maschen ja also wir versetzen
hier nicht wie bei der verstärkten bumerang verse die maschen sondern wir stricken und heben hier immer die gleichen so dass neue fertig und wenn ich meine fersen land fertig habe zeige ich dir wie es weitergeht so meine
fersen band ist fertig so sieht sie aus und du siehst wenn ich immer die gleiche masche hebel und das ist hier immer die erste dann tritt die so ein bisschen hervor und die die strecke tritt so ein bisschen nach hinten und dadurch bekomme
ich halt diese rippen optik aber die ist genau so elastisch wie alles andere und wie die verse zuvor auch die ist ein menü kürzer als eine normale käppchen verse das aber auch nicht so schlimm weil die den sich auch in die länge
genauso gut also von daher beim anziehen ist dann wieder alles gut und jetzt sind wir im zweiten teil und jetzt arbeiten wir das käppchen und das macht man natürlich auch so wie immer aber eben auch mit unseren
abgehobenen maschen so dafür die ersten zwei natürlich wieder stricken und dann einheben eine strecken eine heben eine stricken und zwar stricken wie jetzt und heben die maschen des ersten drittels hier drauf
das heißt nicht des ersten drittels sondern die ersten beiden drittel weil beim käppchen brauchst du immer eine teilung der maschen durch drei das heißt ich habe jetzt hier ja 30 maschen für meine käppchen verse auf der hälfte
das heißt hier zehn in der mitte ziehen und rechts 10 so und hier müssen wir noch stehen lassen denn die letzte masche des mittleren drittels stricken wir mit der ersten masche des äußeren drittels zusammen so erzählen wir mal 2 4 6 8 10
das funktioniert super und jetzt erheblich die masche ab also die hier hatte ich ja abgehoben das ist völlig richtig die vorletzte die hebe ich ab wie zum recht stricken trägt die nächste und sie jetzt die abgehobene masche
drüber so habe ich eine masche abgenommen und das machen wir nämlich auch fortlaufend weiter jetzt umdrehen faden nach vorne erste masche wie zum links stricken abheben und jetzt stricken war acht damit war wieder die
letzte nämlich die zehnte hier mit der letzten zusammenstrichen weil die erst habe ich ja schon auf der nadel ne also 1 2 3 4 5 6 7 und 8 das sind jetzt insgesamt neun mit der ersten 24 6 89 und die haben natürlich
alle links gestrickt und jetzt stecken wir die nächsten beiden links zusammen

links zusammen fertig umdrehen faden nach hinten erstmals abheben und schaut wie gut das aufgeht die zweite masche ist eine masche die
gestrickt wird dass sie sehe ich daran dass die hier wenn ich das so zusammen läge so ein bisschen nach hinten tritt stricken weben stricken weben stricken weben stricken heben und das immer wieder genau da wo wir vorhin angekommen sind
und hier ist jetzt eine lücke und um die lücke zu schließen heben wir die erste masche lieder wie zum recht strecken ab stricken die zweite und ziehen die abgehobene drüber damit haben wir jetzt die lücke zu gemacht und unser käppchen
wächst hier auch wieder so und dann erst wieder abheben und jetzt stricken weil linke maschen bis eine masche vor die lücke die bürger haben wir natürlich auch hier hier ist meine lücke und jetzt strikt
ich die masche rechts von der lücke mit der masche links von der lücke links zusammen und habe es dann schon wieder geschafft so und jetzt wieder erste manche abheben zweite stricken nächste heben und so weiter das machen wir jetzt
so lange bis hier hinten alle maschen aufgebraucht sind und hier alle maschen aufgebraucht sind und dann habt ihr das fersen käppchen auch schon fertig und es ist auch gar nicht so schwer denn diese masche frist jetzt sozusagen die
menschen hier auf der anderen seite weg und ihr seht hier ergibt sich das käppchen so ich strikt das werde ich wenn ich das fertig habe dann zeige ich dir natürlich wieder wie es weiter geht so ich habe meinen käppchen fertig
gestrickt du siehst hier um eine masche die die anderen machen von der seite aufgefressen hat und dann sieht unser fersen käppchen so aus die wand liegt sich dadurch hier einmal rundherum und ich hab da komplette fersen wand mit
versen käppchen so jetzt immer ja natürlich ein ganzes stück weit von unserer fußteil entfernt und das müssen wir natürlich wieder zusammenbringen und das machen wir auch ich habe hier auch die erste masche ab
und dann mache ich hier noch ein letztes mal die aktion mit heben und stricken und heben und stricken so jetzt nehme ich hier aus der seite meine seiten maschen wieder auf und das muss ich aus den mädchen machen die hier
sind also aus diesen kreisen löschen und wenn du genau hinschaut dann stellen die sich hier schon an der seite so senkrecht auf das sind quasi schon maschen und da gehe ich rein also in die senkrechte die er schon steht wiener
rechte masche so ist hier ein bisschen schwer weil wir wollen natürlich ausgerechnet jetzt hierher sein muss natürlich der klassiker also hier in die senkrechte da komme ich halt auch super rein weil die liegt ja schon so schön
senkrechter hier ist die nächste und dann muss man auch gar nicht großartig weiter fummeln sondern da können wir einfach super eingehen das mache ich natürlich mit allen branchen die hier an der seite sind also
mit allen senkrecht stehenden kraus rücken und so die letzte am übergang die hier die linke ich dann schon auf meine neue nadel denn die strecke später mit der zusammen damit hier kein löchlein entsteht erst ein kleiner see die tricks
die hier auf den neuen adel dann stricke ich alle meine maschine vom fuß teil ab da passiert ja nicht viel bei mir sind die jetzt schon glatt rechts weil ich meine muster natürlich schon gestrickt habe so da ist die letzte und jetzt
nehmen wir natürlich auch hier wieder die maschen auf und die erste die nehme ich schon hier noch mit meiner fuß nadel auf denn hier strecke ich nachher wieder zusammen damit dort an der ecke kein loch ist so und jetzt nehmen wir auch
hier aus dem senkrechten maschen die hier so schön senkrecht stehen unsere maschen an der seite auf und das sind jetzt natürlich auf der nadel noch 13 zusätzliche die wir dann da oben wieder haben hier bin ich oben angekommen
und jetzt hab ich natürlich wieder alle maschen auf der nadel so dass ich wieder ganz normal in runden stricken kann und ich stricke natürlich hier logischerweise meine maschen auch wieder in der runde ab so da habe ich meine
fersen maschen einmal abgesteckt sie sind jetzt hier eben einmal auf der trio nadel drauf und ihr seht das sind viele maschen näher wenn wir jetzt aus rechnen wir hatten vorher hier 30 maschen wir haben hier zehn gehabt im mittleren
teil und hier rechts und links sind jetzt 13 dazu gekommen weil die jeweils vierzehnte liegt hier vorne das heißt ich habe 13 + 10 23 plus 3036 maschen und ich muss natürlich hier wieder auf die 30 kommen und das machen wir mit
abnahmen aber die machen wir jetzt genug nicht sondern ich mache jetzt erstmal den kleinen trick der hier vorne das loch vermeidet das heißt ich strikt hier die ersten beiden maschen zusammen und damit gibt es hier kein licht ein
das lächeln was hier drunter ist ist das loch was zum muster gehört und dann strikt ich natürlich bis zum ende alle und hier die beiden letzten hier siehst du ja gibt dass so ein kleines lächeln die strecken wir jetzt überzogen zu sein
das heißt ich habe die erste ab strikt die nächste und hebt die über und damit ist das loch nicht so jetzt eine runde noch mal glatt rechts über alle maschen drüber und dann gehen unsere spickel abnahm los und wie die spiegel abnahmen
gearbeitet werden das zeige ich dir dann natürlich auch gleich also meine runde ist rum so sieht jetzt meine verse bis jetzt aus und das sieht schon ganz gut aus jetzt müssen wir das nur noch hier so ein bisschen schräg zusammenbringen
wenn du auf einem nadel stricken ist dein runden anfang hier also in der mitte von der ferse dann steigst du hier hinten eine rechte abnahme über alle maschen und hier vorne eine überzogene schafft ihr auf jeden fall ohne mich und das ist dann schon die verstärkte käppchen ferse und ich hoffe natürlich dass dem ein video gefallen hat wenn dem
so ist dann das doch ein bäumchen nach oben da und las auch ein abo da wenn du das noch nicht gemacht hat denn dann verpasst du auch nicht wenn ich dir zeige wie diese verstärkt der spitze gestrickt wird
und das machen wir natürlich in einem der nächsten videos was nächste woche kommt es zu sehen dass dich überraschen und ich freue mich wenn wir uns im nächsten video wiedersehen

stricken baby

Patroon :

Eine verstärkte Käppchenferse stricken

 

Nodig :

1 bol wol
Breinaald 8
Haaknaald 4
Schaar

Zakken

abnahme und natürlich da eine runde hier
anfängt hier am anfang die abnahme und dann hier am ende die abnahme weil wir auf dem trio stricken ist natürlich haben wir alle phasen maschen auf einer nadel und dann ist mein runden anfang hier an der seite und dadurch fange ich
jetzt auch schon hier mit meiner abnahme an das heißt ich stricke eine masche rechts dann stricke ich zwei maschen überzogen übereinander das heißt eine abheben eine stricken und die abgehobene überziehen und dann alle maschen
bis vor die letzten drei rechts stricken also jetzt beim spielchen seht ihr wird halt nix mehr verstärkt das reicht auch also die verstärkung ist immer nur an der tatsächlichen verse also hier einer felsenwand und ein käppchen gebraucht
weil dort die meisten räumung ist wir bewegen uns hier schon in den fußteil rhein und in den spannen und da ist das dann nicht mehr so dramatisch schon jetzt bin ich auch schon gleich am ende hier sind meine drei maschen vor dem
ende da stecke ich die letzten beiden die stricke ich rechts zusammen so und die letzte rechts so und jetzt wird wieder eine runde rechts über alle maschen gestrickt und dann folgt wieder eine abnahme runde die
genauso wie die gestrickt wird also hier vorne überzogen abnehmen auf der zweiten masche und vorne vor der letzten masche zweimal schon recht zusammen stricken und das machst so lange bis du auf der ferse wieder die gleiche anzahl an
maschen hast wie du natürlich vorher auch drauf hat ist und wie du hier vorne drauf hast so das ist sie dann schon ich glaube nämlich dass du das mit dem abnehmen hier wenn es alleine kannst das pickelchen ergibt sich dann hier also
kleine schräge linie die ihr seht so da ist das spielchen und ich denke denen

Leave a Reply