Tunisian Work Vest with Alize Trotz dem ankommenden Sommer wollen wir das Stricken, unsere Therapie, nicht zur Seite legen  hat viele Alternativen Eine außergewöhnliche Weste gestrickt mit Alize Diva Batik Ein ganz einfaches Modell, das beim Stricken viel Spaß bringt Dazu brauchen wir Alize Diva Batik Garn, es ist für alle Jahreszeiten geeignet und kann mit Strick- und Häkelnadeln bearbeitet werden, und eine Häkelnadel Nr. 4 Häkelarbeit passt wunderschön zu der Drehung und Farbe des Alize Diva Batik Garns Mit dieser Technik werden Sie alles herstellen können Diese Produkte sind vollkommen verschieden aber die Technik ist dieselbe
Die Häkeltechnik ist ganz einfach und jeder kann sie lernen Diese Bluse ist auch sehr schön und schick Mit der Technik, die ich zeigen werde, kann sie jeder machen Hiermit werden wir das Schema der Weste zeigen Wir werden in dieser Häkelarbeit etwas anderes machen Aufgrund der Charakteristik des Alize Diva Batik Garns, nutzen wir die Verschlusstechnik, damit dieses nicht verrutscht Mit der Häkelnadel wird eine Masche entfernt und 1 Kette gemacht, somit wird die Masche verschlossen und danach verlängert Aufgrund der Struktur des Alize Diva Batik Garns, müssen wird die Maschen verschließen und Maschen herausnehmen, damit diese nicht verrutschen
Beim Verschluss der Maschen, müssen Ketten gezogen werden In der 2. Reihe verschließen wir und stechen zwischen zwei Maschen ein, um eine Masche herauszunehmen Damit die Ränder eben sind, wird in die erste Lücke der 1. Reihe gestochen, verschlossen und eine Masche herausgenommen Am Ende der Reihe zwischen die zwei letzten Maschen stechen, verschließen und eine Masche herausnehmen In der 2. Reihe nicht in die erste sondern 2.Lücke stechen, verschließen und eine Masche herausnehmen Am Ende der Reihe zwischen die zwei Maschen stechen, verschließen und eine Masche herausnehmen
Danach am Ende der Reihe zwischen die zwei Maschen stechen, verschließen und eine Masche herausnehmen Dies für das komplette Modell für die zwei Reihen wiederholen, damit wir ebene Ränder bekommen Eine 70 cm Kette machen 170 Maschen herausnehmen 40 Reihen stricken Für die Schulten 10 cm frei lassen Für die Rückseite 25 cm stricken Nachdem die Weste komplett ist mit viel Dampf bügeln Für die Bluse eine 60 cm Kette machen Öffnungen für Ärmel und Kragen Für das Armloch und den Kragen 20 cm offen lassen Zwischen zwei Maschen stechen und eine feste Masche ziehen
Solange wiederholen, bis die gewünschte Länge erreicht ist Danach genauso verschließen, die Maschen verlängern und fortfahren In der nächsten Reihe für das Armloch eine so lange Kette ziehen, wie frei gelassen wurde 3 viereckige Teile stricken Die viereckigen Teile werden nach dem Bügeln zu Rechtecken Für die Weste eine 50 cm Kette ziehen und aus dieser Kette 120 Maschen herausnehmen und 38 Reihen stricken Die 3 Teile genauso stricken An den 3 Teilen ein Armloch der gewünschten Länge frei lassen und von den Seiten und den Schulten zusammennähen